LOUISE + THELMA

Zwei Frauen gegen den Rest der Welt

Die zwei Performerinnen von MESH konfrontieren sich mit Rollenklischees. Tough und emanzipiert, hysterisch und unselbständig. Zusätzlich schlüpfen sie in sämtliche Männerrollen. Den verständnisvollen Polizisten, den dümmlich machohaften Ehemann und den naiven und eigennützigen Aufreißer. Die im Film schon angelegten Stereotypen werden hinterfragt und auf die Spitze getrieben.

Konzept/Spiel/Regie/Ausstattung: Emilia Haag und Sibylle Mumenthaler

Produktionsleitung: Kathrin Walde, Oeil extérieur: Jonas Gillmann

Premiere DE Juni 2013 / Premiere CH Juni 2015