WIR


MESH guckt Filme, entwickelt eigene Fassungen und interpretiert, verkitscht und vertont diese nach eigenem Gusto und mit Liebe zum Detail. Das Ergebnis nennen sie LiveFilmHörSpiel. Nicht alle Held*innen des Originals retten ihren Status in die MESH–Version hinüber. Manche werden radikal gestrichen, andere komplett neu geschrieben. MESH nimmt Rollenklischees aufs Korn. Mit dabei: Unmengen an

Requisiten, Perücken und Trash. In hohem Tempo, schnellen Rollenwechseln und Film typischen „Cuts“ treiben sich die Spielerinnen gegenseitig an die Grenzen des Machbaren.

 

MESH sind Emilia Haag und Sibylle Mumenthaler. Seit 2012 arbeiten sie an dem Format LiveFilmHörSpiel. Gemeinsam mit der Produktionsleiterin Kathrin Walde gründeten sie 2014 MESH. 

Seit 2015 arbeitet MESH mit Jonas Gillmann, seit 2017 mit Nina Mariel Kohler und Pascal Nater als Oeil extérieur zusammen.

Kontinuierlicher Koproduktionspartner ist das Theater ROXY in Birsfelden. Da sind seit Januar 2016 zwei Staffeln à jeweils 3 LiveFilmHörSpiel-Folgen entstanden.

Emilia Haag © 2016, Ketty Bertossi
Emilia Haag
Sibylle Mumenthaler © 2016, Ketty Bertossi
Sibylle Mumenthaler